Ridgeback-outofafrica.de

Suche

Rhodesian Ridgeback Sonderausstellung 2017

Es war ein wundervoller und erfolgreicher Tag! Wir sind immer noch so überwätigt und mega stolz – Herzlichen Glückwunsch an alle 🙂

Ein Teil der out of africa Familie hat zur Ausstellung in

Salzgitter getroffen und ein mal mehr gezeigt, dass nicht nur wir unsere Hunde wunderschön finden 😀

Vom Stammrudel sind dieses Mal Leia und Denahi angetreten und beide haben in ihrer Startklasse den besten Platz gemacht und erhielten beide den Titel  „SG 1 IRV Golden Cup RR Sieger“

Leia „Beurteilung: Eine muskulös aufgebaute Junghündin, die sich freundlich im Ring präsentiert, … Kopf: typvoll feminin … Aktion: elegantes schwebendes Gangwerk“

Denahi “ ein proportional altersentsprechend hoch entwickelter Jungrüde, der sich frei und diszipiliert präsentiert, die Erscheinung weißt bei sorgfältiger Aufzucht und weiterer Entwicklung einen Rüden der Zukunft auf, der passende maskoline Kopf auf jetzt schon muskulösen Hals, die bis zum Sprunggelenk reichende Rude, bei vorzügliche Ridge und der trockene Rücken, bei vorzügl. Gangwerk vervollkommnen das Bild“

Weiterhin waren noch samt ihren zweibeinigen Eltern Rufus, Lia und Nero, Nose, Lumumba, Jabari, und Ludwig mit dabei

Jabari: SG 1 „ein gemütlicher in sich ruhender Jungrüde, gelassen, Haarkleid: in der Anlage vorzüglich, Kopf: maskulin, Aktion: diszipliniert“

Rufus: „ein vorzüglich durchgefärbter Rüde, der deutlich Sicherheit und Präsenz zeigt, … Haarkleid: vorzüglich angelegt, … Kopf: maskulin, Brust: massige Tiefe“

Die Beurteilungen der anderen reichen wir noch nach – alle haben jedoch super abgeschlossen und viele Titel bekommen

Als Höhepunkt hat unser Lumumba geführt von Papa Ralf als bester seiner Klasse die Berechtigung errungen im Endausscheid zu laufen und auch in diesem haben Ralf und Lumumba eine gute Figur gemacht und haben unter allen Jungrüden den ersten Platz erzielt somit kann Lumumba nun  den Titel „Bester Jungrüde der RR Sonderausstellung 2017“ tragen. Seine Herrchen Suse und Micha waren genauso stolz wie wir 🙂


und ebenfalls mit einer super Leistung waren unsere Enkelkinder aus dem Kennel „Mtoto Wa Kuwinda“ von Melanie Kilian am Start. Die Kinder von Asad out of africa und Hatari out of africa haben sich von ihrer Schockoseite gezeigt

Asad Pukuso: „ein typvoller und sehr disziplinierter Babyrüde, der sehr auf die Hand seiner Führerin fixiert war, vom Temperament schon weiter als sein Alter, wirklich feines Pigment, vorzügliche Anlage …“

Akimba Kamili: „ein Babyrüde, der deutlich dem Sportlertyp verkörpert, schon sehr selbstbewusst, in der Anlage vorzügl gut durchgefärbt, pigmentstark …“

Azizi Amini Asgard: ein jetzt schon dynamisch vorwärts strebender Babyrüde, strotzt schon vor Selbstbewusstsein, feiner Ridge, super Pigment … “

Ajia Wangari: „eine sehr gut entwickelte Junghündin mit fast quadratischem Körperbau, …“

Amaziha Hidaya: „eine sehr gut entwickelte Junghündin mit fast quadratischem Körperbau, Kopf: femin. Ausdruck, … Aktion: frei und flott“

Diese tollen Hunde sind dann auch in der Klasse Zuchtgruppe gestartet und haben sich ebenfalls wunderbar präsentiert. Sie haben sich gegen die Zuchtgruppe des Kennels Upendo Kukua durchgesetzt und den ersten Platz errungen!! Herzlichen Glückwunsch!!